Was ist eine Agora?

Die Agora war in den Städten des antiken Griechenlands eine bedeutende gesellschaftlich demokratische Einrichtung. Sie war der Ort für Gemeinschaft und Identität bildende Feste und Veranstaltungen. Hier wurden Diskussionen geführt und Vereinbarungen getroffen, die für das gemeinsame und geordnete Zusammenleben der Gesellschaft entscheidend waren. Bei den Römern entwickelte sich daraus der Ort und der Begriff des Forums.

Mit der digitalen Agora bietet der Landkreis Ebersberg seinen Bürgerinnen und Bürgern eine einzigartige Möglichkeit der Beteiligung. Sie können sich zu geplanten und laufenden Projekten äußern, Verbesserungsvorschläge machen und - vor allem - konkret in eine erfolgreiche Umsetzung einbringen. Damit kann die Agora das Miteinander bei wichtigen Anliegen der nachhaltigen Entwicklung im Landkreis stärken.

Um mitzumachen, registrieren Sie sich bitte hier oder melden sich an, wenn Sie schon registriert sind. Wählen Sie ein Handlungsfeld oder ein Projekt aus, bekunden Sie ihr Interesse und treten Sie mit den Bearbeitern in Kontakt. Das vom Regionalbeirat des Landkreises eingesetzte "Agora-Team" wird Ihre Beiträge bearbeiten - sofern sie sachlich sind und keine Beleidigungen enthalten.